Festtage

125 Jahre Schulstandort Bachstraße - 70 Jahre Pestalozzischule 

Wir schauen auf die drei erlebnisreichen Festtage zum Schuljubiläum vom 27.-29.Mai 2015 zurück:

Mittwoch

 „Wir lernen mit Kopf, Herz und Hand"

In 24 verschiedenen Stationen konnten die Schüler nach eigenem Interesse im 30 minütigen Wechsel neue Erfahrungen und Wissen erlangen.

 

Donnerstag

Unser Themen- und Festakttag
Am Vormittag wurden innerhalb der Klassenstufen altersspezifische Themen in umfangreichen Projekten aus unterschiedlichen Sichten und mit den verschiedensten Methoden bearbeitet   

   

 

Um 17.00 Uhr fand dann unsere Festveranstaltung mit Persönlichkeiten der Stadt, des Schulamtes, ehemaligen Lehrern, Eltern, Schüler und Gästen statt. Sogar unseres Namensgeber stattete uns einen Besuch ab und lies sich von Schülern erklären, wie an unserer Schule nach seinen Theorien unterrichtet wird.


Das musikalische, aber auch akrobatische Programm der Schüler begeisterte alle Anwesende. Auch die Apoldaer Gugge – Musiker, in denen ehemalige und derzeitige Schüler aktiv mitspielen, traten auf.  

Ein weiterer Höhepunkt war die Enthüllung des neuen Namensschildes der Schule, welches sich an der Hauswand in der Bachstraße befindet. Den Abschluss bildete das anschließende Stehbuffet, das Schülerinnen der 10a mit 2 Lehrerinnen am Morgen vorbereitet hatte.

 

Freitag

Geburtstagsparty mit 89.0 Pesta

Der letzte Tag unserer Feierlichkeiten sollte mit einer richtigen Geburtstagsparty begangen werden. Die Steuergruppe hat sich viele Aktivitäten einfallen lassen. Für jeden war etwas dabei. Ob Hüpfburg, „Die Pesta sucht den Superstar“, Basketballzielwurf, Fußball, Streeball, Büchsenwerfen, Bilder vergangener Zeit betrachten oder einfach mal ausruhen und reden. Alle hatte Spaß und für Stärkung waren im Cafe und „Bistro“ gesorgt. Nach heißer Musik unserer DJ´s Julian und Björn wurde am Ende sogar gerockt.